a-humboldt-innovationspark-neunerboevin-lindner-2020-1

Klimaneutrale Transformation der Messe Berlin mit vollrecyclebaren Werkstoffen

Erdachtes Projekt: Klimaneutrale Transformation der Messe Berlin mit ETFE

Der Werkstoff ETEF ist „Stand der Technik“ bei Neubauten für großflächige Fassadenkonstruktionen für Arenen, Schwimmbäder, Überdachungen etc..

Unser Ansatz zielt jedoch darauf ab, diesen Werkstoff für massige urbane Bestandsgebäude einzusetzen, um diese kostengünstig und nachhaltig in klimaneutrale Gebäude zu transformieren. Eine zusätzlich gespannte Hülle aus ETEF-Folie ist im Resultat ein „Haus im Haus“ Konzept mit einer enormen Wärmedämmung und dem Nebeneffekt, dass zusätzlich wertvolle Flächen geschaffen werden.

a-humboldt-innovationspark-neunerboevin-lindner-2020-2

Umsetzung:
Ökologische Fassaden- & Dachisolation der Messe Berlin mit ETEF-Folienkissen, inklusive einer vertikalen- und horizontalen Begrünung, jenseits des üblichen Dämmwahns mit Styropor.

Sanierung der Messedächer und „grüne“ Wärmeisolation aller Hallen durch eine ETEF-Folienkissen- Konstruktion Diese zieht sich über alle Messedächer, überspannt die Bereiche zwischen den Hallen und umspannt auch die Messehallen selbst. Die leichte ETEF-Konstruktion wirkt als Wärmepuffer und verhindert die Wärmeabstrahlung der Messehallen. Das Material ist transparent, extrem leicht, nicht brennbar und seine Oberfläche selbstreinigend. Eine gute wärmedämmende Wirkung wird mit mind. zwei Luftpolstern zwischen den Folien erreicht (Eden Projekt England).

a-humboldt-innovationspark-neunerboevin-lindner-2020-3

a-humboldt-innovationspark-neunerboevin-lindner-2020-4

Photothermie Elemente an den südlichen Fassadenseiten erzeugen zusätzliche Wärme. Durch dieses „Gewächshausprinzip“ wird der Verbrauch von fossilen Brennstoffen deutlich gesenkt. Die massive Energie- und CO2-Einsparung sind Vorbild für die Stadtgesellschaft.

Eine klimaneutrale Transformation eines derart großen Bestandsgebäuden-Konglomerats, wie der Messe Berlin, ist weltweit bis heute ohne Beispiel.

a-humboldt-innovationspark-neunerboevin-lindner-2020-6